Bläser erlebten ein abwechslungsreiches Wochenende.

Zu einem Wochenendausflug ins Moseltal brachen 15 Bläser unseres Posaunenchores zusammen mit ihren Partnerinnen am zweiten Oktoberwochenende auf. Die Instrumenten hatten sie natürlich mit eingepackt.

Moselfahrt-Posaunenchor-1-kl
Gute Stimmung herrschte beim Ausflug des Posaunenchores an die Mosel, mit dem der Chor die Veranstaltungen anlässlich seines 100-jährigen Bestehens in diesem Jahr abschloss
Foto: privat

Mit beschwingten Klängen verwandelte der Posaunenchor am Sonntagmorgen das Ausflugschiff MS Traben-Trabach auf der Mosel zu einem Musikdampfer. Bei herrlichem Sonnenschein freuten sich zahlreiche Passagiere und Zuhörer an Land über das überraschende Ständchen. Am Abend zuvor hatten die Bläser bereits auf dem Winzerhoffest in Mehring für gute Stimmung gesorgt und den rund 300 Besuchern eine mit viel Beifall aufgenommene musikalische Visitenkarte aus dem Tecklenburger Land überreicht.

Moselfahrt-Posaunenchor-2-kl

Auf dem abwechslungsreichen Chorausflugsprogramm standen an dem Wochenende außerdem ein Besuch der ältesten deutschen Stadt Trier, eine informativen Führung über den Weinlehrpfad nebst Weinprobe in Mehring sowie ein Besuch des Weinortes Bernkastel-Kues. Gut gelaunt kehrten die knapp 30 Teilnehmer mit vielen schönen Eindrücken am Sonntagabend in die Heimat zurück.

.