Konzerte

SMILE – das ist „Singen mit Inspiration & Leidenschaft". Und das tun sie, die 50 Sängerinnen und Sänger, die unter der Leitung von Axel Christian Schullz am nächsten Samstag, 22.10.11, um 19.00Uhr in der Westerkappelner Stadtkirche ihr aktuelles Konzertprogramm präsentieren: Sie hängen sich richtig rein.

Chor_Smile_Foto
Foto: (SMILE-Projektchor)

„Hand in Hand" ist das Motto des Abends und der rote Faden, der die einzelnen Songs miteinander verbindet: die helfende Hand, das Zueinanderstehen, nicht zuletzt auch das zu sich selbst stehen, wenn im Alltag die Ideale unterzugehen drohen. Die musikalische Verpackung der Themen reicht von Rock und Pop bis hin zu gefühlvollen Balladen, von Klassikern wie „That's what friends are for" bis hin zu Eigenkompositionen des Projektleiters und einer Vertonung des 3. Artikels der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Darüber hinaus darf sich das Publikum auf einen Songzyklus freuen, der in ein vierstimmiges Quodlibet mündet.

simeon-kl

Zwei Konzerte in Westerkappeln

  • 12.11.2011 - 19:00 Uhr
  • 13.11.2011 - 17:00 Uhr

Kantorei und Junger Chor Westerkappeln

Orchester des Goethe-Gymnasiums Ibbenbüren
(Einstudierung: Heiner Vornhusen)

Gesamtleitung: KMD Martin Ufermann

„Simeon“ macht vielen großen Spaß

Simeon - Musical-Oratorium zum Advent

Quelle: WN - 23.01.2011

Westerkappeln - Am 8. Februar veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Westerkappeln einen rockigen Abend in der Stadtkirche. Ihr ist es gelungen, den Sänger, Songwriter und Gitarristen Julian Lawson für eine Lesung mit viel Musik zu gewinnen. Dawson hat ein Buch über den legendären Studiomusiker Nicky Hopkins geschrieben.

20110123-wn-kmwk

Julian Dawson ist am 8. Februar in der Stadtkirche Westerkappeln zu Gast Foto: (nn)

Wenn man die Plattencover der großen Rockbands der 1960er bis 1980er Jahre studiert, taucht immer wieder ein Name auf: Nicky Hopkins (1944 bis 1994). Kaum ein Sessionmusiker war so gefragt wie dieser Rockpianist, der Hits wie „Revolution“ oder „You Are so Beautiful“ prägte und damit Rockgeschichte schrieb, teilt Pfarrer Olaf Maeder zu der Veranstaltung mit. Als ausgebildeter Konzertpianist verfügte Hopkins über ein sehr großes Können und hatte außerdem die Gabe, sich in die Musikstile der einzelnen Gruppen und Musiker einzufühlen. Doch für ein Leben auf Tour und die Exzesse der Rockstars hatte der chronisch Kranke nicht die Konstitution.

MISA DI SOLIDARIDAD

Bolivianische Messe von Thomas Gabriel
für Chor, Flöten, Charango, Gitarre, Bass und Percussion

Ein Konzert in Westerkappeln

Zuhörer

Der Junge Chor Westerkappeln
Combo boliviano

Gesamtleitung: KMD Martin Ufermann

WN: 20.08.2010 - Rumba auf der Kirchenorgel