Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ratsfraktionen blicken nach vorne

Quelle: IVZ 29.1.2020

von Frank Klausmeyer

Keine Fundamentalopposition, wenig Polemik und nicht wirklich böse Worte – bei der Verabschiedung der Haushaltssatzung für 2020 war kaum zu spüren, dass im September Kommunalwahl ist. Die Stellungnahmen der Fraktionen waren stattdessen von großer Sachlichkeit geprägt. Dabei richteten die Lokalpolitiker den Blick vor allem nach vorne.

 


Unsere Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer hat für das Haushaltsjahr 2020 einen Haushaltsplan vorgelegt, der mit breiter Mehrheit im Rat angenommen wurde.

Die CDU-Fraktion versteht den Haushalt unter dem Leitmotiv "Mit soliden Finanzen Zukunft gestalten". Neben den bereits in Arbeit befindlichen Projekten (Schulbau, Feuerwehrgerätehaus) gehören dazu in der näheren Zukunft nach unserer Meinung die Freibadsanierung, die Aufwertung des Kirchplatzes und seines Umfelds (grüne Wiese als derzeitiges Hundeklo), ein Wohnungsbauförderprogramm "Jung kauft Alt" zur Weiterveräußerung von Altbauten  an junge Familien und die Ausweitung des Trinkwassernetzes auf die Außenbereiche mit schlechter Trinkwasserqualität.

Hier die ganze Rede der CDU-Fraktion.