Mitmachprojekte sollen Lust am Singen wecken

Westerkappeln. „Andere anstecken mit dem, was uns begeistert" – dieses Motto, von Kantoreisängerin Sigrid Schunk auf der Jahreshauptversammlung formuliert, wollen sich die Mitglieder der Kantorei laut Mitteilung für das neue Chorjahr auf ihre Fahnen schreiben.

Kantorei_Jan.2010-1-kl
Dafür, dass der Funke der Begeisterung am Chorgesang auf viele überspringt, wollen die beiden neuen Chorsprecherinnen Heidi Jermak und Erika Wesseimann (1.Reihe, 2. und 3. Winks) zusammen mit den Sängern der Kantorei durch mehrere Mitmachprojekte im Jahr 2010 sorgen.    Foto: privat

Damit der Funke der Freude am Chorgesang überspringen kann, lädt die Kantorei demnächst zu kleineren und größeren Mitmachprojekten ein. Den Auftakt dazu bildet ein offener Kennenlern- und Mitsingnachmittag am Samstag, 20. März, von 14 bis 18 Uhr im Haus Bonhoeffer, an dem das neue Liederheft „Wortlaute" erkundet werden soll.

Gründe und Quellen für die eigene Singbegeisterung gab es für die Kantoreimitglieder im vergangenen Jahr reichlich, das machte der Jahresrückblick deutlich. Vier Zugaben wurden allein beim großen Jubiläumskonzert zum 500.Geburtstag der Stadtkirche Anfang Oktober erklatscht.

Gemeinsam erinnerte man sich an die spannungsvolle Stimmung im Rundfunkgottesdienst am Karfreitag, an die Besuche des Ministerpräsidenten und des Präses, an die Gottesdienste zur Verabschiedung von Pfarrerin Holtgrave und Pfarrer Ströver. das Weihnachtskonzert und weitere musikalische Höhepunkte im Jahreslauf.

„Im neuen Jahr sollten wir es etwas ruhiger angehen lassen", meinte dann auch Kantor Martin Ufermann, der dem Chor für seine vielen Einsätze herzlich dankte. So steht am Vorabend des Totensonntags ein Konzert für Chor, Soli und Orgel auf dem Jahresplan. Ebenso freut sich die Kantorei auf die Festgottesdienste zur Osternacht, zum Gemeindefest und zur Goldenen Konfirmation. Und das traditionelle Weihnachtskonzert und die Christnacht dürfen natürlich 2010 im Chorplan ebenso wenig fehlen wie das Chorwochenende Anfang Oktober im Kloster Damure.

Das Amt der Chorsprecherinnen haben Erika WesselMann und Heidi Jermak übernommen. Die Homepage des Chores wird in Zukunft von Stephan Lütke-Glanemann betreut. Unter www.kantoreiwesterkappeln.de finden sich dort weitere Informationen über die Kantorei. .

Neue Sänger sind montags um 20 Uhr zur Probe im Haus Bonhoeffer willkommen.

Quelle: WN - 27.01.2010